Start

Suche

Besucherstatistik

Zugriffe seit dem 01.05.2009
Heute:186
Gestern:554
Diesen Monat:10790
Besucher gesamt:611121

Willkommen bei Slow Food Sachsen
Herzerfrischend und Hochprozentig PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Andrea Ebermann   
Donnerstag, den 23. Februar 2017 um 00:00 Uhr

So könnte der Abend am 21.02.2017 in der Kleenen Schänke in Cunewalde mitten in der Oberlausitz kurz mit zwei Worten beschrieben werden.

Die Gastgeber Carola Arnold, Betreiberin der Kleenen Schänke und Martin Wagner, Inhaber der sächsischen Spiritousenmanufaktur in Kirschau begeisterten die zahlreichen Gäste mit ihrer Leidenschaft, mit welcher sie ihrer Berufung nachgehen und sich voller Herzblut für die Region engagieren.

Weiterlesen...
 
Stammtisch am 18.01.2017 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Marion Kunze   
Dienstag, den 21. Februar 2017 um 17:41 Uhr

Unser 1. Stammtisch im neuen Jahr sollte zuallererst als Ideenschmiede für 2017 genutzt werden. Nach so vielen informativen und unterhaltsamen Veranstaltungen in den zurück-liegenden Jahren scheint es nicht so einfach, Neues für uns zu entdecken. Und doch zeigen diese Vorschläge, dass es neue Ideen gibt und besonders schöne Begegnungen der Vergangenheit wieder mit ins Programm aufgenommen werden sollen.

Im April werden z.B. Slow Food-Förderer und Netzwerker (Food assembly, Solawi) eingeladen. Es wird im März einen Schneckentisch zum Thema „Geschichte des biologisch orientierten Landbaus in Sachsen vor 1945“ geben.

Eine Wiederholung der „Rohfischverarbeitung“ ist geplant, ebenso das „Brot backen“. Wer schon einmal zur Weinprobe bei Vinello anwesend war, wird sich riesig freuen, dass sie wieder im Programm steht. Großen Anklang fand ebenso das „Fischessen bei Ermisch“, was im September stattfinden soll und im Convivium zur Tradition werden könnte.

Des Weiteren wird Veit Adam in seine Kräutergärtnerei einladen, Cityimker Ingolf Döhnert eine Wanderung planen und Demeter-Imker Alexander Schlotter seinen „Heinrichsgarten“ vorstellen. Ein Sommerfest steht auf dem Plan, wobei noch nicht feststeht, in welcher Form es durchgeführt wird; entweder im Kleinen Vorwerk Sayda oder im Schwarzbachtal, ver-bunden mit einer Wanderung. Zum Ausklang des Jahres feiern wir zusammen den Beginn der genussvollen Weihnachtszeit.

Wer an dieser Stelle noch „Lücken“ im Programm feststellt, kann diese jederzeit mit eigenen Ideen schließen!

Am Stammtisch nahm zum ersten Mal, wie auch Herr Schlotter, Frau Trinkler teil. Sie bewirtschaftet gemeinsam mit ihrem Mann den „Hof am alten Fernweg“ in Bobritzsch. Ihr Landwirtschaftsbetrieb ist fast vollständig biozertifiziert und bietet unheimlich viele Möglichkeiten, die wir als Verein zukünftig nutzen wollen.

Für Interessenten an dieser Stelle die Links zur Demeter-Imkerei www.heinrichsgarten.de und zum Biohof in Bobritzsch www.am-alten-fernweg.de.

 

Die aktuellen Termine für das Convivium Sachsen sind wie immer an altbekannter Stelle einzusehen.

 
HAUS-GARTEN-FREIZEIT Messe Leipzig PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Mandy Kreisl   
Sonntag, den 05. Februar 2017 um 12:08 Uhr

Slow Food präsentiert sich und Produzenten aus der Region auf der Leipziger Messe HAUS-GARTEN-FREIZEIT 2017 11. – 19. Februar 2017

Gemäß dem Messe-Motto „Die andere Landwirtschaft“ wird es einen Slow Food Gemeinschaftsstand auf der HAUS-GARTEN-FREIZEIT geben. Wir stellen Produzenten und Akteure der Region vor und präsentieren einen Querschnitt heimischer Produkte. Wir wollen unterstützen, aufmerksam machen, aufklären, anregen und voran treiben…

Weitere Informationen findet Ihr unter unserer Facebookseite Slow Food Leipzig-Halle oder unter www.slowfood.de/slow_food_vor_ort/leipzig_halle/

 
Stammtisch im Februar PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Ines und Kai Brinckmann   
Sonntag, den 05. Februar 2017 um 09:42 Uhr

Liebe Slowfoodies,

wegen einer Veranstaltung in unserem Stammlokal muss der Schneckentisch von Slow Food Dresden im Februar leider ausfallen. Der nächste Schneckentisch findet am 15.03. wie gewohnt statt. Die Einladung findet sich in Kürze unter den Terminen.

Kai Brinckmann

 
Slow Food-Genussführer – Convivium Leipzig-Halle PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Mandy Kreisl   
Dienstag, den 31. Januar 2017 um 19:51 Uhr

Die neuen Testessen im Raum Leipzig-Halle-Merseburg werden in den nächsten Wochen starten. Wollen auch Sie sich am Genussführerprojekt beteiligen?

Wir machen uns auf die Suche nach Gasthäusern und Restaurants der Region, welche eine regional geprägte Küche anbieten. Im Vordergrund steht dabei das verwendete frische und regionale Produkt, welches dem Dreiklang von Slow Food gut, sauber und fair entspricht. Die Qualität der Spe...isen muss überzeugen. Keinesfalls dürfen Convenienceprodukte verwendet werden. Wir legen Wert auf Gerichte, die der Saison entsprechen. Außerdem legen wir Wert auf einen guten Service.

Bei Interesse wenden Sie sich einfach an: leipzig-halle@slowfood.de.
Wir freuen uns auf Sie.
http://www.slowfood.de/…/leipz…/arbeitsgruppen_und_projekte/

 
Erste Mitbring-Party von Slow Food Lausitz - Ein fantastischer Abend in Zittau PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Samstag, den 28. Januar 2017 um 00:00 Uhr

 

Am 13. Januar war es so weit - eine Idee aus 2016 für ein neues Veranstaltungsformat erlebte ihre erste "Aufführung". Wir trafen uns in der Pasta Fantastica bei Marina Nemirovsky, die Kostproben ihrer neuen Raviolikreationen anbot und dem Abend einen schönen Rahmen gab.
Und auch die Teilnehmer hatten sich kulinarisch mächtig ins Zeug gelegt - auf der Menüliste standen
Weiterlesen...
 
9. SF-Kochkurs am 03.01.2017 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Marion Kunze   
Montag, den 09. Januar 2017 um 14:41 Uhr

The same procedure as last year?

Nicht ganz, obwohl die Anzahl der Kochkurse darauf schließen ließe.

20 Hobbyköche, darunter zwei Lausitzer und zwei Leipziger, trafen sich diesmal im MILANOküchen.werk im Industriegelände. Uwe Marten, ein erfahrener, experimentierfreudiger Koch, der unter Slow Food-Mitgliedern bestens bekannt ist, hat die Auswahl seines Menüs in Teilen an die Produktküche des Dresdner Königshofes um 1870 angelehnt. So zum Beispiel eine Geflügel-Königin-Hühnersuppe, die mit einer klaren Geflügelkraftbrühe mit Ei-Royal konkurrieren musste. Je nach Geschmack tendierte die Wahl der Anwesenden auf die eine oder andere Suppe. Einig waren wir uns alle beim Genuss der Vorspeise, einem Salat von Chinakohl und Feldsalat, verfeinert  mit Walnüssen, Orangen, Grapefruit, Datteln und Ingwer, mit zarter Entenbrust und Muschelschaum vom Chef kreiert. Ein wunderbares Geschmackserlebnis.  Der Hauptgang umfasste zart gebratene Schnitzelchen vom Kapaun auf tomatierter römischer Sauce und Spinattorte. Das Dessert, bestehend aus einem Orangengelee, in dessen Mitte eine Pastete mit Esskastanienmus als Türmchen stand, garniert mit feinem Schokomousse und Granatapfelkernen, bildete einen genussvollen Abschluss des Menüs.

Alles in allem waren wir zufrieden, aber wir Hobbyköche hätten uns gern handwerklich mehr einbringen wollen. Das können wir ganz bestimmt im nächsten Jahr, wenn es am 9. Januar wieder heißt:

The same procedure as last year?

05.01.2017 von Marion Kunze

 

Fotos und Rezepte abrufbar unter: https://www.dropbox.com/sh/ivxb4v9jweotisf/AACul7cg0MCXXa0kBkjEZCina?dl=0

 
HAUS-GARTEN-FREIZEIT 11. - 19. Februar Leipzig PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Mandy Kreisl   
Mittwoch, den 04. Januar 2017 um 12:15 Uhr

Slow Food – Genuss mit Bedacht

http://www.haus-garten-freizeit.de/neuigkeiten/slow-food--genuss-mit-bedacht/548574

Für Genuss mit Bedacht steht auch das Slow Food Convivium Leipzig-Halle. Der Verein trägt unter anderem zur Bewahrung lokaler und heimischer Lebensmittel bei, schützt vom Aussterben bedrohte Tierrassen, Pflanzenarten sowie traditionelle Lebensmittel und tritt für eine nachhaltige Landwirtschaft ein. Für die Besucher der HAUS-GARTEN-FREIZEIT heißt das: Genuss mit Bedacht!

Weltweit umfasst das Slow-Food-Netzwerk eine Vielzahl von Menschen, die sich mit Überzeugung und Leidenschaft für gutes, sauberes und faires Essen einsetzen. Thomas Marbach von der ANSTALT für Koch- und Lebensmittelkultur vertritt die Erzeugergemeinschaft aus der Region auf dem Slow Food-Messestand. „Zusätzlich leistet Slow Food Sinnes- und Geschmacksbildung, um Verständnis und Freude an der geschmacklichen Vielfalt aufzubauen“, erklärt er. Der Verein tritt für den Erhalt der biologischen und kulturellen Vielfalt ein, fördert eine ortsnahe sowie verantwortungsbewusste Lebensmittelerzeugung und bemüht sich um den Erhalt der lokalen Küche. „Denn Leipziger Allerlei, Lerchen und Schlackwurst sind nicht alles, was die Region zu bieten hat“, verrät Marbach. Auf dem Messestand wird eine Landhausküche nachgestellt, in der die Produkte der verschiedenen Erzeuger präsentiert werden. „Die Besucher erhalten ihr persönliches Slow Food-Holzbrettchen mit verschiedenen Probier-Bemmchen. Zusätzlich plant Slow Food jeden Tag verschiedene Aktionen und Workshops. „So kann man mit dem Landgut Nemt Käse herstellen, mit der Hofmolkerei Bennewitz buttern, mit dem Mikroskop den lebendigsten Käse der Welt entdecken oder beim Linke Hof aus Baalsdorf am Fermentier-Workshop teilnehmen. Der Bioland-Gartenbaubetrieb Herbarium stellt The Food Assembly vor, einen wöchentlichen Pop-Up Markt für Produkte von regionalen Erzeugern. „Dieses neue Konzept der Direktvermarktung kombiniert den Online-Shop mit einem Bauernmarkt“, berichtet Marbach. Kleine Genussfreunde sieben mit Sanisal Salz aus großen Salzblöcken und entdecken Nahrungsmittel anhand eines Sinnesparcours völlig neu. „Alles in allem freuen wir uns, dass die HAUS-GARTEN-FREITZEIT noch ein wenig grüner wird“, unterstreicht der Qualitäts-Coach und Genuss-Botschafter.

 
Slow Food Genussführer 2017/18 - Überreichung der Urkunden durch das Convivium Lausitz PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Samstag, den 24. Dezember 2016 um 00:00 Uhr

Der „Genussführer“ ist kein herkömmlicher Restaurantführer, sondern Ergebnis der Arbeit von über 500 ehrenamtlich tätigen Slow Food-Mitgliedern, die nach den Kriterien „gut, sauber & fair“ die besuchten Betriebe auf Herz und Nieren prüfen. Empfohlen werden

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678WeiterEnde »

Seite 1 von 8

Termine Dresden

Dresden: Stammtisch
Beginn: 15.03.17, 19:00

Netzwerktreffen Slow Food Dresden
Beginn: 24.04.17, 19:00

Termine Lausitz

Besuch in der Hammermühle Bautzen
Beginn: 14.03.17, 18:30

Termine Leipzig-Halle

Stammtisch Leipzig-Halle März
Beginn: 21.03.17, 19:00
Ende: 21.03.17, 21:00

Schweineschlachtung
Beginn: 08.04.17, 05:30
Ende: 08.04.17, 17:00