Start Lausitz Fisch vom Feinsten - Fischessen bei Familie Ermisch

Suche

Besucherstatistik

Zugriffe seit dem 01.05.2009
Heute:307
Gestern:528
Diesen Monat:9563
Besucher gesamt:864306

Fisch vom Feinsten - Fischessen bei Familie Ermisch PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Anke Knaak   

Am ersten Herbstabend des Jahres fand die erste gemeinsame Veranstaltung von Slow Food Dresden und Lausitz statt. Familie Ermisch begrüßte uns "bei bestem Fischwetter" zu einem Fischmenü in ihrem Betrieb in Langburkersdorf. Slow Food-Koch Uwe Marten zauberte mit Lachsforelle, Karpfen, Schleie und Zander

und begeisterte die Gäste mit seinen Kreationen. Gunther Ermisch stellte zwischen den Gängen seinen Betrieb und viele wissenswerte Details zu seinen Produkten vor: Wie wird eine Regenbogenforelle zur Lachsforelle? Warum ist der Karpfen so wichtig für die Teichwirtschaft?  

Fazit des Abends: Beste Produktqualität und Kochkunst garantieren einen gelungenen Abend. Außerdem - Ein Besuch im Hofladen oder am Räucherstand im Schillergarten Dresden ist mehr als empfehlenswert! Vor allem drücken wird die Daumen, dass das neueste Vorhaben - die Bewirtschaftung des Stausees Quitzdorf - ein Erfolg für Familie Ermisch wird. Die Lausitzer Slow Food-Mitglieder freuen sich jedenfalls schon auf frischen Zander - vielleicht schon im nächsten Jahr auf dem Wochenmarkt in Bautzen.

 

 

Mehr Bilder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Termine Dresden

Kulinarische Wanderung durch den Mortelgrund
Beginn: 26.05.18, 11:00

Termine Lausitz

Termine Leipzig-Halle




Dresden Kinderkochkurs